25. September 2012

LeasePlan Schweiz zahlt 2.5 Mio. Franken an Kunden aus

Die LeasePlan (Schweiz) AG zahlt rund 2.5 Millionen Franken an Kunden mit „Partner Plan“-Verträgen, dem transparenten Abwicklungskonzept auf Basis der offenen Kalkulation aus. Trotz einem zunehmend schwierigen Marktumfeld, geprägt durch den schwachen Euro und billigen Fahrzeugimporten, konnte LeasePlan erneut ein gutes Resultat erzielen.

LeasePlan Schweiz zahlt 2.5 Mio. Franken an Kunden aus

LeasePlan ist spezialisiert auf die Finanzierung und Verwaltung von Firmenfahrzeugen.

LeasePlan (Schweiz) AG erfreut ihre Kunden erneut mit Rückzahlungen in der Höhe von 2.5 Millionen Franken. Der vom Full-Service-Leasing-Anbieter erwirtschaftete Überschuss kommt Kunden mit einem „Partner Plan“-Vertrag zugute. Das transparente Abwicklungskonzept auf Basis der offenen Kalkulation wird bei Kunden ab einer bestimmten Flottengrösse angewendet und basiert auf einer intensiven Zusammenarbeit zwischen Kunde und LeasePlan. Das gemeinsame Ziel beider Parteien ist die aktive Reduktion der Total Cost of Ownership (TCO) der Flotte. Zu diesem Zweck trifft LeasePlan gemeinsam mit den Kunden Annahmen über die zu erwartenden Kosten für die Flotte sowie weitere kostenrelevante Faktoren. Fallen die Aufwendungen für den Fuhrpark während der Abrechnungsperiode tiefer aus als berechnet, zahlt LeasePlan seinen Kunden die Differenz in voller Höhe zurück. Im gegenteiligen Fall trägt LeasePlan die gesamten Mehraufwände.

Schwieriges Marktumfeld
Die Offene Kalkulation wird ausschliesslich auf Serviceaufwendungen, Bereifung und auf den Restwert der Fahrzeuge angewendet. Der schwache Euro, der die Automobilbranche bis heute stark beschäftigt, hatte somit Einfluss auf das diesjährige Ergebnis: So konnten Neuwagen und Occasionsfahrzeuge zu erheblich günstigeren Preisen erworben werden, was sich wiederum auf einen tieferen Restwert bei Verkauf des Fahrzeugbestandes auswirkte und auf diese Weise zu einer Wertberichtigung nach Laufzeitende der Leasingverträge führte.

Trotz diesen erschwerenden Faktoren zahlt sich das Konzept für die LeasePlan Kunden aus, wie Caroline Mahieu, Managing Director LeasePlan (Schweiz), erklärt: „Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten hat der Partner Plan grosse Vorteile für Unternehmen, denn das Risiko allfälliger zusätzlicher Kosten wird von LeasePlan und nicht von den Kunden getragen.“ Ausserdem würden sämtliche Kostenpositionen einschliesslich Management- und Administrationsgebühren offen ausgewiesen. „Der Kunde weiss also, wie sich die variablen und fixen Kosten genau zusammensetzen und erhält dadurch Kostentransparenz und hat das Budget im Griff.“ (pd/ft)

Weitere Informationen unter www.leaseplan.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK