27. Mai 2015

Raiffeisen übernimmt 25 Seat Alhambra und Leon

In der Schweiz ist der Seat Alhambra weiterhin der beliebteste Van – und überzeugte jetzt auch die Raiffeisen. 21 Servicefachleute von Raiffeisen übernahmen in der Umweltarena in Spreitenbach ihre Alhambras und vier Leon ST Kombis als Poolfahrzeuge von der AMAG Retail.

Raiffeisen übernimmt 25 Seat Alhambra und Leon

Willi Schocher, Abteilungsleiter Support, Raiffeisen Dietikon (links) mit Peter Schmid, Markenchef von Seat Schweiz.

Raiffeisen übernimmt 25 Seat Alhambra und Leon

Peter Schmid, Markenchef Seat Schweiz, ist überzeugt, dass Seat in Zukunft vermehrt im Flottengeschäft Fuss fassen wird: «Mit dem Alhambra und dem Leon ST Kombi verfügen wir über das ideale Rüstzeug, um weiter im Flottengeschäft zu punkten. Der Alhambra überzeugt nicht nur Familien mit seiner Vielseitigkeit. Auch der Leon ST Kombi ist ein wahrer Allrounder. Er ist mit 4x4 Antrieb, DSG-Getriebe oder mit sparsamem Erdgas-Antrieb verfügbar und für die Liebhaber des sportlichen Fahrens auch mit bis zu 280 PS erhältlich. Diese Argumente überzeugen immer mehr auch Flottenverantwortliche und dank attraktiven Flottenlösungen gehört Seat vermehrt zur ersten Wahl.»

Für Raiffeisen sprachen diese Kriterien für die Wahl von Seat: Das Platzangebot, die Schiebetüren, das Preis-Leistungsangebot und der Komfort, den die Raiffeisen ICT-Supporter auf ihren langen Fahrten brauchen.

Der Alhambra bietet sowohl Funktionalität als auch die Kostenvorteile des sportlichen Vans, für den Seat zwei TSI- sowie ein Common-Rail TDI-Aggregat in einer Bandbreite von 150 PS bis 220 PS anbietet. Zudem ist der Alhambra auch mit permanentem Allradantrieb mit DSG-Getriebe erhältlich. Sein Interieur ist variabel, auf Wunsch auch mit sieben Sitzen. Auf engen Parkplätzen erlauben die zwei seitlichen Schiebetüren problemloses Aussteigen.

Der Leon ST öffnet Seat nicht grundlos neue Türen im Flottenmarkt: Der Gepäckraum bietet eine hohe Variabilität und Funktionalität bis ins Detail. Das Fassungsvermögen beträgt 587 Liter; bei umgeklappter Rückbank und dachhoher Beladung sogar bis zu 1470 Liter. Besonders beliebt bei Flottenverantwortlichen ist der 2,0 TDI Motor mit 150 respektive 184 PS, gekoppelt an das DSG-Getriebe und auf Wunsch auch mit 4x4 Antrieb.

Die Raiffeisen Gruppe ist die führende Schweizer Retailbank mit 3,7 Millionen Kunden. Davon sind 1,8 Millionen Genossenschafter und somit Mitbesitzer ihrer Raiffeisenbank. Zur Gruppe gehören die 305 genossenschaftlich organisierten Raiffeisenbanken an 1015 Standorten. Die Raiffeisen Gruppe verwaltete Ende 2014 Kundenvermögen in der Höhe von 197 Milliarden Franken und Kundenausleihungen von 159 Milliarden Franken. Der Marktanteil im Hypothekargeschäft beträgt 16,6 Prozent, im Sparbereich 18,7 Prozent. Die Bilanzsumme beläuft sich auf 189 Milliarden Franken. (bsc/pd)

 

www.seat.ch



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK