15. April 2015

Motocross-Freestyle-Profi Mat Rebeaud schwört auf Mercedes-Benz

Der Schweizer Motocross-Freestyler Mathieu Rebeaud gehört als Profi seit Jahren zur Speerspitze der Weltbesten. Dennoch bleibt er auf dem Boden – am liebsten mit seinem fabrikneuen, schwarz lackierten Vito Mixto 116 CDI.

Motocross-Freestyle-Profi Mat Rebeaud schwört auf Mercedes-Benz
Motocross-Freestyle-Profi Mat Rebeaud schwört auf Mercedes-Benz

Dort, wo die Sprungrampe im 180 Grad Winkel nach oben ragt, da ist auch Mat Rebeaud. Wenn es darum geht, sich in schwindelerregender Höhe gleich dreimal hintereinander um die eigene Achse zu drehen, dann ist von einem Flair 540 die Rede. Und, klar, Mat Rebeaud ist auch hier zur Stelle. Der Motocross-Freestyle-Profi (FMX) aus Payerne gehört seit 13 Jahren zu den besten der Welt – durch seine Venen fliesst mitunter Motorenöl.

«Als Vierjähriger bekam ich mein erstes Bike. Motocross ist meine Leidenschaft, ja, mein Leben», schwärmt er. Schon sein Grossvater Frédéric jagte sein Motorrad durch die Luft, ebenso Vater Antoine. Letzterer kümmert sich heute um seinen Zögling und ist sein steter Wegbegleiter, genauso wie sein vor kurzem entgegengenommener fabrikneuer, dezent schwarz lackierter Vito Mixto 116 CDI.

«Der ergonomisch gestaltete Innenraum mit dem grosszügigen Fahrerplatz und den allgemein bequemen Sitzen ist genial. Der Vito Mixto fährt sich wie ein PW, sieht fantastisch aus und hat genügend Platz für meine gesamte Ausrüstung», schwärmt er. Und ergänzt: «Ich fahre jährlich gut 20'000 Kilometer quer durch Europa. Komfort, Qualität, Zuverlässigkeit sind daher unabdingbar.»

Der FMX-Weltmeister Mat Rebeaud möchte sein jüngstes Baby noch lange fahren können und freut sich deshalb über die vielen verschleissreduzierenden Technik-Features. Sein Vito Mixto 116 CDI mit seinem 7G-TRONIC PLUS-Automatikgetriebe, BlueEfficiency-Paket sowie einem Verbrauch von 6,6 Liter auf 100 Kilometer wird ihn auf jeden Fall sicher, wirtschaftlich und ökologisch begleiten. Mit dem leistungsfähigen Becker® MAP PILOT Navigationssystem, das sogar eine 3D-Navigationsdarstellung ermöglicht, ohne das Sichtfeld einzuschränken, verliert er auch keine Zeit und kommt europaweit immer gleich direkt ans Ziel. Und die 163 PS sowie geben ihm die nötige Kraft, um noch lange ganz vorne dabei zu sein. (pd/ir)

Zum Mercedes-Benz Vito



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK