14. April 2015

Thomas Knüsel ist bester Schweizer «Truck Driver»

Unter dem Motto «Zeig, was Du drauf hast!» fand am Samstag, den 11. April das grosse Drei-Länder-Finale des Young European Truck Driver in Röthis (Vorarlberg) statt. In einem Herzschlag-Finale setzte sich Thomas Knüsel aus Küssnacht am Rigi gegen seine Gegner durch und holte sich den Titel als bester Truck Driver.

Thomas Knüsel ist bester Schweizer «Truck Driver»
Thomas Knüsel ist bester Schweizer «Truck Driver»Thomas Knüsel ist bester Schweizer «Truck Driver»

18 talentierte Lastwagen-Fahrer aus der DACH-Region - die jeweils sechs besten aus jedem Land - kämpften am Samstag, 11. April 2015 um den Einzug ins grosse Europafinale des «Young European Truck Driver» (YETD) am 24./25. April 2015 in Södertälje. Bei Sonnenschein und Unterstützung von vielen Gästen, Freunden und Berufskollegen wurde Thomas Knüsel, Fahrer bei der Firma Fredi Sidler Transport AG in Rotkreuz zum Schweizer «Young European Truck Driver» gekürt.

 

Der Wettbewerb setzte sich aus verschiedenen anspruchsvollen Teilwettbewerben zusammen. Die Teilnehmer mussten beim Reversieren, Slalom Fahren sowie beim Einparken den hohen Ansprüchen der Experten-Jury genügen. Neben Zielsicherheit bei der Station «Torero», bei der es um zielsicheres Anfahren eines Gegenstandes ging, mussten die Finalisten zudem bei den Stationen Abfahrtskontrolle und Ladungssicherung Professionalität demonstrieren. Absolutes Highlight und Publikumsmagnet war die Station «Rescue and Fire», bei der an einem Simulator Feuer gelöscht und Erste Hilfe geleistet werden musste.

 

Im Anschluss an die Finalbewerbe, in denen die einzelnen Landessieger gekürt wurden, fand das kleine Europafinale zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz statt. Beim Reversieren unter Zeitdruck und erschwerten Bedingungen setzte sich Thomas Knüsel als Tagessieger und somit bester Fahrer des DACH-Gebiets durch.

 

Nicht nur für die drei Landessieger ging am Samstag ein unvergesslicher Tag zu Ende. Neben Thomas Knüsel, der die Schweiz beim Young European Truck Driver Finale in Schweden vertreten wird und die Chance bekommt, um einen nagelneuen Scania zu kämpfen, dürfen auch die beiden zweit- und drittplatzierten Schweizer Andres Ziegler und Stefan Zaug nach Schweden reisen. (pd/ir)

 

www.scania.ch

 



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK