06. März 2015

International Fleet Meeting in Genf ein voller Erfolg

Über 200 Fuhrparkbetreiber und Flottenexperten nahmen am zweiten Pressetag des Genfer Automobilsalons am International Fleet Meeting 2015 teil. Den Besuchern wurden neben einer attraktiven Networking-Plattform ein spannender Vortrag und eine interessante Podiumsdiskussion geboten.

International Fleet Meeting in Genf ein voller Erfolg

Das Ziel des International Fleet Meeting Geneva ist es, internationalen Flottenbetreibern und der Automobil- und Leasingindustrie eine Networking-Plattform zu bieten.

 

Moderiert wurde der von aboutFLEET und fleetcompetence europe GmbH organisierte Anlass von Christian Merten, Chefredaktor der deutschen Flotten-Fachzeitschrift «Autoflotte». Als Referent sprach Prof. Dr. Stefan Reindl vom Institut für Automobilwirtschaft über die Ergebnisse der Studie «Unternehmensmobilität 2020».

 

An der abschliessenden Podiumsdiskussion nahmen Ed Fredericks, CEO Alphabet International, Csaba Csiszko, Global Environment, Health & Safety Director bei Philip Morris International, Lutz Hansen, Lead Buyer Fleet Management bei Bayer, und Prof. Dr. Stefan Reindl teil.

 

Beim anschliessenden Lunch tauschten sich die Teilnehmer über die aufschlussreichen Ergebnisse der Studie aus und konnten aktiv neue Kontakte knüpfen.

 

Im Anhang finden Sie einen Auszug der Studie. Die komplette Studie als Print-Version (65 Seiten) kann für 250 Franken beim A&W Verlag bezogen werden: verlag@auto-wirtschaft.ch

 

Bilder des Events finden Sie in unserer Fotogalerie. 

 

 

Bilderdownload:


SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK