11. Dezember 2014

Beim TCS stromern sieben neue Nissan Leaf herum

Die TCS Training & Events AG steht weiter unter Strom: Für ihre sechs Fahrtrainingszentren übernahm die Tochtergesellschaft des Touring Clubs Schweiz (TCS) jetzt sieben neue Nissan Leaf. Damit setzen die Instruktoren und Fahrprofis ihre Zusammenarbeit mit Nissan fort, die vor rund zweieinhalb Jahren mit der Übergabe der ersten Leaf-Flotte begonnen hatte.

Beim TCS stromern sieben neue Nissan Leaf herum

Direktor Roger Egolf von TCS Training & Events (l.) und Christof Schlatter (r.) aus der Leitung des VSZ Derendingen sind froh über die neuen Leafs, die ihnen Antonio Arcaro, Fleet & Corporate Sales Manager Nissan Switzerland, übergab.

Beim TCS stromern sieben neue Nissan Leaf herum

Die Spezialisten des TCS bilden schweizweit pro Jahr nahezu 50‘000 Teilnehmer in rund 4500 Fahrkursen aus. Dabei kamen die Teilnehmer in den vergangenen zweieinhalb Jahren oft erstmals mit Elektromobilität in Kontakt. Die sieben Leaf sind in den Verkehrssicherheits- und Fahrtrainingszentren in Betzholz-Hinwil, Derendingen, Emmen-Luzern, Lignières, Plantin-Meyrin und Stockental im Einsatz.

Direktor Roger Egolf von TCS Training & Events: «Nach einer Anlaufphase haben sich Instruktoren und Teilnehmer schnell an den Leaf gewöhnt. Heute möchten wir ihn nicht mehr missen – und wir sind froh, dass wir nun über sieben neue Fahrzeuge verfügen. Denn wir haben oft die Erfahrung gemacht, dass die Teilnehmer anfangs etwas skeptisch sind, sich dann auf den Proberunden aber von den Vorteilen des Elektroantriebs überzeugen lassen.»

 

Antonio Arcaro, Fleet & Corporate Sales Manager Nissan Switzerland: «Wir freuen uns, dass wir die Partnerschaft fortsetzen können, denn alle Beteiligten profitieren. Die Fahrtrainingszentren sind ohne Frage der richtige Ort, um den Leaf auf Herz und Nieren testen zu lassen.»

 

Der Leaf ist das weltweit meistverkaufte Elektrofahrzeug und seit einigen Monaten als neue Generation mit über 100 Verbesserungen auf dem Markt. So erhielt er beispielsweise ein optimiertes Steuerungssystem sowie ein modifiziertes Chassis und hat jetzt einen grösseren Kofferraum. Bei seiner Einführung 2010 war der Leaf eines der ersten in Grossserie produzierten rein elektrischen Fahrzeuge. Bisher wurden als 147‘000 Einheiten verkauft, davon rund 31‘000 in Europa. (bsc/pd)

 

Zu den TCS-Trainingszentren

Direkt zum Nissan Leaf

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK