20. August 2012

Sicher ist sicher: Funicar Reisen AG fährt die Kinder mit dem Sprinter zur Schule.

Gleich sieben neue Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI konnten kürzlich der Funicar Reisen AG übergeben werden.

Sicher ist sicher: Funicar Reisen AG fährt die Kinder mit dem Sprinter zur Schule.

Die neuen Mercedes Sprinter der Funicar Reisen AG.

Sechs der neuen Mercedes Sprinter werden als Schulbusse eingesetzt und verfügen deshalb über Einzelsitze mit Gurten sowie eine automatische Türe auf der rechten Seite. Täglich fährt die Funicar Reisen AG rund 380 Kinder zu ihren Kindergärten und Schulen. 13 Kleinbusse zirkulieren nach einem fixen Fahrplan in der Region Biel und Umgebung, um die Kinder sicher zur Schule und nach Hause zu bringen.

Hohe Sicherheit zeichnet den Sprinter von Mercedes-Benz bei dieser verantwortungsvollen Aufgabe besonders aus: Elektronisches Stabilitätsprogramm in Verbindung mit Antiblockiersystem, Antriebsschlupfregelung, Elektronischer Bremskraftverteilung, Bremsassistent, ESP Brake Disc Wipe und ESP Electronic Brake Prefill zählen zu den Sicherheitssystemen in den Fahrzeugen. Geliefert wurden die Fahrzeuge durch die Mercedes-Benz Automobil AG, Zweigniederlassung Nutzfahrzeuge Bern. (pd/ft)



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK