10. August 2012

S-Klasse-Offroader

Nach dem GLK und der G-Klasse hat Mercedes nun auch den GL überarbeitet. Die Marke bezeichnet den neuen GL als S-Klasse unter den Geländewagen.

S-Klasse-Offroader

Der neue Mercedes GL.

Entspanntes und damit sicheres Fahren sowohl onroad wie offroad soll zu den Stärken der neuen GL-Klasse gehören. Das Fundament für den hohen Komfort bilden die sehr steife Karosserie, ein optimierter Triebstrang,
das verbesserte Fahrwerk, aeroakustischer Feinschliff sowie der intelligente Einsatz von neuartigen Isolierungen. Gleichzeitig gehören eine hohe Agilität und hervorragende Offroad-Fähigkeiten schon traditionell zu den Vorzügen der GL-Klasse.

Zum Serienumfang gehört ein voll tragendes Luftfedersystem mit Adaptivem Dämpfungssystem sowie eine Beladungserkennung. Es soll einen hervorragenden Komfort bei nochmals gesteigerter Fahrstabilität und -dynamik im Vergleich zum Vorgängermodell ermöglichen.

 

Das On&Offroad-Paket
Zum Serienumfang gehören neben dem permanenten Allradantrieb ein Anfahr-Assistent, die Downhill Speed Regulation und ein spezielles Geländefahrprogramm. Das ON& On&Offroad-Paket der neuen GL-Klasse optimiert mit sechs Fahrprogrammen die Fahrdynamik und Fahrsicherheit, damit für die unterschiedlichsten Betriebsbedingungen auf der Strasse und im Gelände die jeweils optimale Antriebssteuerung vorhanden ist. Auf der „Hardware“-Seite umfasst das Paket einen Unterfahrschutz für den Motor, faserverstärkte Unterbodenverkleidungen, ein zweistufiges Verteilergetriebe mit Untersetzung, eine Längsdifferenzialsperre und erweiterte Funktionen, die eine maximale Bodenfreiheit von 306 Millimetern sowie eine Wattiefe von 600 Millimetern ermöglichen.

Mehr Sicherheit und Komfort
Wohl wissend, dass das riesen Schiff wahrscheinlich meistens im urbanen Umfeld bewegt wird, hat Mercedes eine 360° Kamera integriert. Die Systemsteuerung errechnet aus den Bildinformationen eine Vogelperspektive des Fahrzeugs und der Fahrzeugumgebung und stellt diese sowie weitere Ansichten auf dem Display dar. Wem das noch nicht reicht, der nutz den aktiven Park-Assistenten. Das System detektiert geeignete Parklücken und lenkt den GL automatisch in eine optimale Parkposition.

Für eine weiter verbesserte Fahr- und Konditionssicherheit bei der neuen GL Klasse sorgen vor allem die zahlreichen Assistenzsysteme. Serienmässig bietet der GL erstmals den Kollisionswarner und die Müdigkeitserkennung. Für eine erhebliche Entlastung des Fahrers in den Grenzbereichen der Fahrphysik sorgen Funktionen wie die Beladungserkennung oder die Lenkassistenz-Funktion, die zum Beispiel bei übersteuerndem Fahrzeug mit einem Lenkmoment am Lenkrad den Fahrer unterstützt. Innovation und Highlight im neuen GL ist der serienmässige Seitenwind-Assistent, der über gezielte Bremseingriffe den Fahrer bei starken Seitenwindeinflüssen unterstützt und so für ein gesteigertes Sicherheitsgefühl sorgt. Auf Wunsch optimieren Systeme wie der Abstandsregeltempomat, der Bremsassistent oder die Pre-Safe-Bremse mit autonomer Bremsfunktion in bestimmten, vom Fahrer nicht erkannten Gefahrensituationen die Sicherheit.

Verbrauchsreduzierung bis zu 20 Prozent
Sowohl das BlueTEC-Aggregat des GL 350 BlueTEC 4MATIC wie der GL 500 4MATIC BlueEFFICIENCY bieten eine überzeugende Performance bei hoher Effizienz. So konsumiert der GL 350 BlueTEC 4MATIC mit 7,4 Liter Diesel je hundert Kilometer rund 20 Prozent weniger als der Vorgänger und unterbietet gleichzeitig die zukünftigen Abgasvorschriften nach EU 6. Beim 435 PS starken Benzinmodell GL 500 4MATIC BlueEFFICIENCY reduziert sich der Verbrauch um 18 Prozent. Mit dem Modellwechsel kommt erstmals eine AMG-Version das GL-Angebot. Im GL 63 AMG ermöglicht ein 5,5-Liter-V8-Biturbomotor mit einer Höchstleistung von 557 PS und einem maximalen Drehmoment von 760 Newtonmetern überlegene Fahrleistungen. Von null auf 100 km/h beschleunigt der Wagen in 4,9 Sekunden; die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h (elektronisch begrenzt). Der Mixverbrauchswert beträgt 12,3 Liter je 100 Kilometer (288 g CO2/km).

First Class für sieben Personen
GL-Klasse will ihre Insassen auch mit einem Innenraum, der auf dem First-Class-Niveau einer luxuriösen Limousine liegt, verwöhnen. Bis zu sieben Passagiere geniessen ein hervorragendes Platzangebot. Elegante Innenraumarchitektur, edle Materialien und viel Liebe zum Detail, perfekte Ergonomie und grosszügige Platzverhältnisse – Mercedes verspricht das markentypische Wohlfühlambiente. Im Vergleich zum Vorgänger stehen den Insassen auf allen drei Sitzreihen mehr Ellbogen-, Schulter- und Kopffreiheit zur Verfügung. Serienmässig lässt sich die dritte Sitzreihe elektrisch vor- und zurückklappen. Neu ist auch das beidseitige und auf Wunsch ebenfalls elektrisch betätigte Easy-Entry-System für den Zugang zur dritten Sitzreihe.


Als erstes Serien-SUV überhaupt bietet Mercedes-Benz für die GL-Klasse auf Wunsch ein Soundsystem der renommierten Musikanlagenschmiede Bang & Olufsen. Das BeoSound AMG High-End Surround-Soundsystem mit einer Gesamtleistung von 1200 Watt und 14 High-End Lautsprechern verwandelt den Fahrzeuginnenraum mit einer atemberaubenden Akustik in einen Konzertsaal. (pd/ft)

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK