18. Februar 2014

Green Motion bestätigt sein Wachstum

Gegen Ende seines fünften Geschäftsjahres bestätigt das Start-up-Unternehmen aus dem Kanton Waadt sein Wachstum und seine Führungsposition am Schweizer Markt für Elektrofahrzeug-Ladeinfrastruktur.

Green Motion bestätigt sein Wachstum

In den fünf Jahren seiner bisherigen Geschäftstätigkeit hat es das Start-up-Unternehmen Green Motion geschafft, seine Idee Wirklichkeit werden zu lassen. Mit der Inbetriebnahme eines grossflächigen Netzwerks von Ladestationen, die von nun an das Rückgrat der Energieversorgung für Elektrofahrzeuge in der Schweiz bilden, wurde aus einer Vision Realität. Heute schenken bereits mehr als 50 institutionelle Kunden und öffentliche Behörden den Produkten von Green Motion im Rahmen immer umfangreicherer Projekte ihr Vertrauen. Tatsächlich hat sich das Unternehmen kürzlich an den ersten Projekten zu einem kantonsweiten öffentlichen Aufladenetz beteiligt, welches mehrere Städte umfasst.


Darüber hinaus vereinfacht sich die Verbreitung der Green Motion-Ladestationen nun auch dank dem Aufbau eines Verteilernetzwerks, zu dem allen voran bedeutende Energieanbieter zählen. Ausserdem hat Green Motion 2013 mit der SGS, der Referenzorganisation auf diesem Gebiet, auch das Zertifzierungsaudit für ISO 9001 erfolgreich bestanden. Der Erhalt dieser Zertifikation zu einem Zeitpunkt, an dem das Unternehmen ein starkes Wachstum verzeichnet, markiert einen bedeutenden Meilenstein für Green Motion: Den Übergang von einem Start-up-Unternehmen zu einem Industriebetrieb.

Ein Ladenetz von Genf bis Zürich
Seit der Inbetriebnahme seiner allerersten Geräte am Campus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL) im Jahr 2010 sowie am Firmensitz von Medtronic in Tolochenaz konnte Green Motion die Verkäufe seiner Ladestationen Jahr für Jahr verdoppeln und verfügt nun von Genf bis Zürich montierte Ladesäulen über das umfassendste Netzwerk der Schweiz. Zurzeit ist die Marktentwicklung in der deutschsprachigen Schweiz oberste Priorität von Green Motion. Nach einigen in den letzten Monaten erfolgreich abgeschlossenen Referenzprojekten in der Deutschschweiz rekrutiert das Unternehmen nun neue Mitarbeiter in Zürich, um diese positive Entwicklung zu beschleunigen und auch hier so gute Erfolge zu erzielen wie in der Westschweiz.

Eine stark verwurzelte Start-up
Von Anfang an von lokalen Behörden unterstützt und begleitet, bleibt Green Motion ein Unternehmen, das sich stark mit der Region verbunden sieht, welche ihm seine Entwicklung ermöglicht hat.


Als der Personalstand ausgeweitet wurde und sich schließlich 2013 verdoppelte, rekrutierte das Unternehmen junge diplomierte Personen vor allem aus den Schulen der Westschweiz. Darüber hinaus werden die Ladestationen nicht nur in der Schweiz hergestellt, sondern auch bereits seit mehren Jahren von der Stiftung Polyval montiert.

Auftritt am Auto-Salon Genf
Zum vierten Mal infolge wird Green Motion seine Palette von Ladestationen für Elektrofahrzeuge von 6. bis 16 März am Internationalen Auto-Salon präsentieren, mit seinem Partner Nissan am Stand 5141 in der Halle 5.

 

Für 2014 fügt Green Motion seinem Angebot die „Master One“ hinzu, ein einzigartiges System, das es erlaubt, die Ladeinfrastruktur eines Parkplatzes entsprechend seiner Benutzung völlig flexibel und wirtschaftlich zu vergrössern. Dieses neue Produkt wird anlässlich des 84. Auto-Salons als Weltpremiere vorgestellt.


Die neue Produktpalette von Green Motion-Ladestationen umfasst private und öffentliche Ladestationen sowie Gleich- und Wechselstrom-Schnellladesäulen. Alle Green Motion-Ladesäulen sind für den Netzbetrieb konzipiert und verfügen über Funktionalitäten auf dem neuesten Stand, wie die Regulierung der Fahrzeugaufladungen je nach Stromnetzstatus oder Roaming zwischen den Betreibern. Die Verwaltungssoftware der Ladesäulen wurde weiter optimiert und bietet sowohl Betreibern als auch Nutzern neue Möglichkeiten, insbesondere im Bereich der verschiedenen für den Ladevorgang akzeptierten Zahlungsarten.

Weitere Informationen zu GreenMotion finden Sie auf der Webseite.



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK