24. Juli 2012

Citroën und Peugeot ziehen nach Schlieren

Citroën und Peugeot ziehen Ende Jahr gemeinsam nach Schlieren (ZH). Der Umzug dürfte sich auch auf das Firmenkundengeschäft positiv auswirken, da die beiden Marken so direkt im wichtigen Wirtschaftsraum Zürich vertreten sind. Bei der Citroën-Flottenabteilung ist man deshalb froh über den Entscheid.

Citroën und Peugeot  ziehen nach Schlieren

Der neue Schweizer Firmensitz von PSA Peugeot Citroën ist in Schlieren.

Im Zuge der am 19. April 2012 vorgestellten Reorganisation von PSA Peugeot Citroën Suisse wurde nun bekannt, dass sich der gemeinsame Sitz der beiden Marken in der Brandstrasse 24 in Schlieren im Kanton Zürich befinden wird.
Peugeot und Citroën werden im Dezember 2012 in ihre neuen Räumlichkeiten umziehen. Von Juli bis Ende November sind Umbauarbeiten geplant.

Dieses Vorhaben ist Teil des Ende 2011 angekündigten Reorganisationsplans und hat zum Ziel, strategische Synergien für die Gruppe zu schaffen. Die beiden Marken werden jedoch unabhängig bleiben und auf dem Schweizer Markt weiterhin eigenständig agieren.

Bei der Flottenabteilung von Citroën ist man froh über diesen Schritt. Auf Anfrage von aboutFLEET betont Cédric Diserens, Leiter Citroën Business, sein Unternehmen begrüsse den Umzug nach Zürich, weil man so näher bei den Grosskunden sei.

Die Citroën-Niederlassung Genf-Acacias und die Peugeot-Filiale Löwen-Garage AG in Moosseedorf werden ihren Kunden auch künftig alle Modelle und Serviceleistungen anbieten. (pd/ft)

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK