04. November 2013

VW beteiligt sich am Projekt eMotion Zürich

Das Ziel des Projekts eMotion Zürich von m-way ist es, die Bevölkerung für eine neue Art des Car-Sharings zu begeistern. So bietet sich Privaten, Unternehmen und Organisationen die Möglichkeit ihre Elektrofahrzeuge mit Dritten zu teilen. Volkswagen beteiligt sich mit drei e-up! am Projekt, welches im Frühjahr 2014 startet.

VW beteiligt sich am Projekt eMotion Zürich

Der neue VW e-up! kommt nun beim Projekt eMotion Zürich zum Einsatz.

Die Initianten hinter diesem nicht-kommerziellen Projekt sind das ewz, der Touring Club Schweiz und die Migros mit Unterstützung von EnergieSchweiz. Geführt wird das Ganze von m-way, einer Tochtergesellschaft der Migros. Ziel ist es, stadtgerechte und nachhaltige Elektromobilität für ein breites Publikum erfahrbar zu machen und mittels der Car-Sharing-Plattform «sharoo» für eine optimale Auslastung der Fahrzeuge zu sorgen. Volkswagen beteiligt sich mit dem e-up!, dem neuen vollelektrischen Serienmodell, an der Umsetzung dieser Vision.

m-way setzt auf Car-Sharing bei Elektrofahrzeugen
m-way ist Anbieter von E-Fahrzeugen, Infrastruktur und Sharinglösungen für Private und Unternehmen in der Schweiz. Im Rahmen von eMotion Zürich können Elektrofahrzeuge der neusten Generation über m-way gekauft werden. Diese werden dann selber genutzt und in der freien Zeit via Car-Sharing-Plattform «sharoo» Anderen gegen Entgelt zur Verfügung gestellt. Dadurch wird die Anzahl der Fahrzeuge insgesamt gesenkt und eine optimale Auslastung garantiert. Weiter können die Besitzer durch die Einnahmen aus dem Teilen der Fahrzeuge die Anschaffungskosten schneller amortisieren. eMotion Zürich fördert das Umsteigen auf eine stadtgerechte, zukunftsweisende und nachhaltige Mobilität. Im Rahmen des Projekts wird das Netz der Schnellladestationen in der Stadt Zürich ausgebaut, wodurch sich die Alltagstauglichkeit der elektrisch angetriebenen Fahrzeuge weiter erhöht.

VW unterstützt Projekt mit dem e-up!
Die drei zur Verfügung gestellten e-up! sind die ersten vollelektrisch angetriebenen Grossserienfahrzeuge von Volkswagen. Der Cityspezialist überzeugt mit einem Drehmoment von 210 Nm von Beginn an und deckt eine Reichweite von 160 km ab. Die E-Maschine leistet 82 PS / 60 kW und beschleunigt das Fahrzeug in 4,9 Sekunden von 0 auf 60 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit des Viersitzers liegt bei 130 km/h. Die Lithium-Ionen-Batterie im Fahrzeugboden des e-up! liefert 18,7 kWh. Geladen werden kann sie mit dem Basisladekabel über eine herkömmliche 230-Volt-Steckdose, an einer zu Hause installierten Wallbox oder mittels Schnellladesäule. Die emissionsfreie Mobilität wird durch Strom aus regenerativen Quellen ermöglicht. In der Schweiz garantiert dies die serienmässige Ökostrom-Vignette.


Das Projekt eMotion Zürich hat mit Volkswagen folglich nicht nur einen kompetenten Partner, der seit Jahren für qualitativ hochstehende Fahrzeuge steht, an seiner Seite; sondern mit dem e-up! auch ein Elektrofahrzeug in der Flotte, welches die Ansprüche an umweltschonende, urbane und zukunftsorientierte Mobilitätslösungen optimal abdecken soll. (pd/ft)



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK