31. März 2020

Volkswagen engagiert sich für kostenlosen Heimlieferdienst für ältere Menschen

VW zeigt Herz für ältere Menschen: Das Management-Team von Volkswagen Schweiz lieferte mit seinen eigenen Dienstwagen letzte Woche im Grossraum Bern persönlich die ersten Bestellungen aus. Volkswagen und die AMAG unterstützen damit Coop und das Schweizerische Rote Kreuz beim Ausrollen eines neuen Heimlieferdienstes für Personen über 65 Jahren.

Volkswagen engagiert sich für kostenlosen Heimlieferdienst für ältere Menschen

Das Management-Team von Volkswagen Schweiz lieferte im Grossraum Bern persönlich die ersten Bestellungen aus.

Volkswagen engagiert sich für kostenlosen Heimlieferdienst für ältere Menschen

Personen aus Risikogruppen sollten in der aktuellen Situation zu Hause bleiben, doch die täglichen Besorgungen müssen dennoch erledigt werden. Daher lanciert der Grossverteiler Coop zusammen mit dem Schweizerischen Roten Kreuz kostenlose Heimlieferungen für alle Personen über 65 Jahren. Die Bestellungen können per Telefon oder via E-Mail aufgegeben werden. Weitere Informationen findet man unter www.coop.ch/coop65. Die Ware wird am darauffolgenden Werktag kostenlos nach Hause geliefert.
 

 

Lanciert wurde das neue Dienstleistungsangebot im Grossraum Bern. Volkswagen Schweiz und die AMAG unterstützen Coop und das Schweizerische Rote Kreuz aktiv beim Ausrollen dieses neuen Heimlieferdienstes. Das Team von Volkswagen Schweiz und der AMAG Bern fuhr letzte Woche mit seinen Dienstwagen persönlich die ersten Bestellungen aus. Volkswagen Schweiz und die AMAG werden auch weiterhin das Schweizerische Rote Kreuz bei den Heimlieferungen für ältere Menschen unterstützen.
 

 

Für Christian Wiegel, Markenchef Volkswagen Schweiz, war die Initiative eine Herzensangelegenheit und so war er auch gleich von Beginn an mit dabei: «Wir möchten einfach die Initiative ergreifen, Betroffenen in der aktuellen Situation zu helfen. Das Feedback und die Dankbarkeit der Menschen zu erleben, ist sehr bewegend und in schwierigen Zeiten zugleich sehr motivierend. Ein besonderes Dankeschön gilt allen Mitarbeitenden, die sich hier engagieren.»
 

 

Einer, der den Heimlieferdienst bereits in Anspruch genommen hat, ist ein älterer Herr in Lanzenhäusern am Stadtrand von Bern. Er ist sehr dankbar für die schnelle und professionelle Auslieferung: «Gestern bestellt, und heute haben wir die Auslieferung erhalten. Wir wohnen abgelegen, und gar mancher Besucher oder auch Handwerker hat es nicht im ersten Anlauf geschafft. Der Volkswagen-Lieferchauffeur zum Glück schon.»
 

 

In Bern haben die kostenlosen Heimlieferungen bereits ihren Betrieb aufgenommen. Gemäss Coop und dem Schweizerischen Roten Kreuz ist der Service zudem in Bern, Olten, Zürich und Lausanne verfügbar, weitere Regionen werden laufend ergänzt.


Freiwillige Fahrer gesucht: Das Schweizerische Rote Kreuz sucht zudem Freiwillige, die die Hauslieferungen für ältere Personen ab 65 Jahren übernehmen können. Interessierte können sich auf der Online-Plattform www.freiwillige.redcross.ch ab sofort registrieren. (rk/pd)

www.volkswagen.ch

www.amag.ch



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK