17. Februar 2020

Schweizer Pkw-Markt mit schwachem Start zum Jahresbeginn

Der Schweizer Pkw-Markt konnte die Euphorie aus dem Dezember 2019 nicht mit in das neue Jahr nehmen. Knapp 18.800 Zulassungen bedeuteten im Janauar einen Rückgang von 10,7 % im Vergleich zum Vorjahresmonat. Die Zulassungen leichter Nutzfahrzeuge starteten mit einem kleinen Zuwachs (+ 0,3 %) in die neue Dekade.(Quelle: Dataforce)

Schweizer Pkw-Markt mit schwachem Start zum Jahresbeginn
Schweizer Pkw-Markt mit schwachem Start zum Jahresbeginn

Nach den deutlichen Zugewinnen im letzten Monat des vergangenen Jahres gaben sowohl der Privatmarkt (- 8,8 %) als auch die gewerblichen Zulassungen (- 12,4 %) im Januar deutlich nach. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum bedeutete dies ein Rückgang des Gesamtmarktes um 10,7 Prozent.
 

 

Ausschlaggebend für diese Entwicklung innerhalb der gewerblichen Detailkanäle waren sowohl die Firmenzulassungen im Relevanten Flottenmarkt (- 16,9 %) als auch die Immatrikulationen auf den Fahrzeughandel/-import (- 14,5 %). Zwar legten die Zulassungen auf Autovermieter um 8,6 Prozent zu, jedoch konnte dies den rückläufigen gewerblichen Markt im Januar nur unwesentlich beeinflussen.
 

 

Relevanter Flottenmarkt: BMW auf Rang 1 im Importeursranking.Trotz der deutlichen Rückgänge innerhalb des Relevanten Flottenmarktes konnte die Hälfte der Top 10 Importeursmarken mit Zugewinnen in das neue Jahr starten. Allen voran BMW (+ 18,6 %), die sich zu Jahresbeginn direkt an die Spitze des Importeursrankings schoben. Einen ebenfalls sehr gelungenen Jahresstart konnten zudem Renault (+ 40,0 %), Toyota (+ 29,9 %), Volvo (+ 11,1 %) und SEAT (+ 7,0 %) für sich verbuchen. (rk/pd)

 

www.dataforce.de



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK