13. Februar 2020

GIMS: Keine Angst vor dem Corona-Virus

Das Corona-Virus hält die Welt in Atem. Täglich werden neue Todesfälle bekannt und die Zahl der Infizierten nimmt rasant zu. Grossveranstaltungen rund um den Globus werden abgesagt, jetzt auch der weltgrösste Mobilfunkkongress in Barcelona. Wie steht es aber mit dem Autosalon Genf?

GIMS: Keine Angst vor dem Corona-Virus

Der Coronavirus breitet sich immer schneller aus und mit ihm auch die Angst und die Verunsicherung. Zahlreiche Grossanlässe wurden abgesagt oder verschoben – insbesondere internationale Events, die tausende Menschen aus allen Ländern der Welt anziehen, stehen vor der Fragen, wie es weitergehen soll. So auch der Autosalon Genf, der in gut drei Wochen seine Tore öffnet.

 

Auf Anfrage von AUTO&Wirtschaft sagt Olivier Rihs, Direktor GIMS: «Natürlich beschäftigen wir uns mit dem Corona-Virus. Zum jetzigen Zeitpunkt haben wir keine Absagen von Ausstellern bekommen. Wir stehen aber in regelmässigen Kontakt mit den Behörden und folgen den Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit.»

 

Nebst den europäischen Autoherstellern, präsentieren heuer auch zahlreiche Autobauer und Zulieferer aus dem Reich der Mitte ihre Modelle und Produkte in Genf. Darunter Aiways, Changan Automobile, Qingdao Sentury Tire und VMax sowie Apex und Globber. Eine mögliche Absage des Autosalon Genf möchte Olivier Rihs nicht kommentieren.

 

Zum Schutz der Besucher und Aussteller hat die Palexpo aber bereits Massnahmen getroffen. Dazu zählt ein verstärktes Reinigungs- und Desinfektionsprogramm an allen breit frequentierten Berührungspunkten, z.B. Catering-Bereichen, Oberflächen, Handläufen, WCs, Ein- und Ausgängen, öffentlichen Touchscreens, sowie die Verwendung korrekter Reinigungs- und Desinfektionsmaterialien und -produkte. Eine Aufklärungskampagne durch Info-Sharing und Beschilderung soll die Aussteller und Besucher vor Ort und online informieren. Zudem wird das gesamte Personal in Bezug auf persönliche Standard-Präventivmassnahmen sensibilisiert und geschult. Zusätzlich werden Schilder aufgestellt, um die Besucher und Aussteller an die Hygieneempfehlungen zu erinnern und regelmässig Desinfektionsprodukte zu benützen. (ir)

 

Auf der Palexpo-Webseite finden Besucher unter dem Punkt «Gesundheit und Sicherheit» eine Liste aller Informationen rund um den Umgang mit dem Corona-Virus.

 

www.gims.swiss



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK