03. September 2013

CWS-boco fährt VW Crafter

CWS-boco gilt als einer der international führenden Servicedienstleister im Bereich Waschraumhygiene, Schmutzfangmatten und Berufsbekleidung. Neu setzt das Unternehmen auf VW Nutzfahrzeuge. Anfang August erfolgte die Übergabe der neuen VW Crafter in der AMAG RETAIL Autowelt Zürich.

CWS-boco fährt VW Crafter

Die beteiligten Partner anlässlich der Flottenübergabe in der AMAG RETAIL Autowelt Zürich (v.l.n.r): Pascal Spiegel, Key Account Manager AMAG RETAIL; Martin Weitz, Leiter Logistik CWS-boco Suisse SA; Giovanni Cataldo, Flottenmanager CWS-boco Suisse SA; Marc Baumann, Verkaufsberater VW Nutzfahrzeuge AMAG RETAIL Autowelt Zürich.

CWS-boco legt bei den Produkten und Dienstleistungen grossen Wert auf nachhaltige Lösungen. «Die Energieeffizienz war bei der Fahrzeugwahl ein wichtiges Kriterium», sagt Giovanni Cataldo, Flottenmanager bei CWS-boco Suisse SA. Die neu für CWS-boco im Einsatz stehenden VW Crafter sind mit einem 2,0-Liter-Bi-TDI-Motor mit 143 PS ausgestattet und dank der effizient arbeitenden Common-Rail-Technologie besonders sparsam. Der verringerte Hubraum, das gesteigerte Drehmoment, die erhöhte Nutzlast, der reduzierte Verbrauch und die tiefen Emissionswerte erfüllen die ökologischen Ansprüche des Unternehmens bestens.

Der geringe Verbrauch von 8,9 Liter auf 100 Kilometern und der CO2-Ausstoss von 234 g/km überzeugen für ein Fahrzeug dieser Grösse. Neben den ökologischen Aspekten schätzt Giovanni Cataldo die Tatsache, dass der Crafter optimal an seine Einsatzbedingungen angepasst werden kann. «Da die Fahrzeuge sowohl in der Stadt als auch auf dem Land unterwegs sind und somit auf Autobahnen, Land- und Schnellstrassen fahren, spielt dieses Kriterium eine entscheidende Rolle.» Der Crafter eignet sich jedoch auch dank seiner Masse – von 5905 mm Länge, 1993 mm Breite und 2705 mm Höhe – für beide Umgebungen gleichermassen. Weiter spricht auch der grosszügige Laderaum für den VW Crafter mit Hochdach. Dieser fasst eine Nutzlast von bis zu 1479 kg. Durch seine fast senkrechten Seitenwände lässt sich das Volumen von 10.5 m2 stets effektiv auslasten. Zudem kann der Laderaum dank der Heckflügeltüren und der seitlichen, extrabreiten Schiebetüre mit einer Durchladebreite von 1.3 m und einer Höhe von 1.82 m optimal beladen werden. «Unsere Servicefahrer beliefern unsere Kunden täglich mit sauberen Stoffhandtuchrollen, Schmutzfangmatten und Berufsbekleidung. Der Crafter ist das optimale Fahrzeug dafür», ergänzt Martin Weitz, Leiter Logistik bei CWS-boco Suisse SA und verrät: «Unsere Mitarbeiter freuen sich sehr über die neuen Fahrzeuge. Nicht zuletzt auch wegen der Extras, wie beispielsweise der Bluetooth-Mobiltelefonvorbereitung, welche der Crafter bietet.»

CWS-boco Suisse SA arbeitet bereits seit längerem erfolgreich mit der AMAG zusammen. Bei Personenwagen setzt CWS-boco auf die Marke Škoda. Die neuen Crafter von VW Nutzfahrzeuge laufen unter einem Full-Service-Leasing der AMAG – inklusive Wartung und Reparaturen. «Wir schätzen die kompetente Beratung bei der AMAG. Zudem stellt das landesweite Servicenetz der AMAG ein weiteres Plus dar, vor allem weil die Crafter täglich in der ganzen Schweiz unterwegs sind», betont Flottenmanager Cataldo. (pd/ft)

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK