14. August 2013

Ford Focus EcoBoost nochmal sparsamer

Ab 2014 verkauft Ford den neuen Focus 1,0 EcoBoost. Der preisgekrönte Benzinmotor mit 100 PS soll den Verbrauch auf 4,3 Liter drücken und unter 100 Gramm CO2 pro Kilometer emittieren.

Ford Focus EcoBoost nochmal sparsamer

Ford Focus

Der 1.0-Liter-EcoBoost-Benziner von Ford ist 2012 und 2013 zum «Motor des Jahres» gewählt worden. Bereits kommt er im Fiesta, Focus, B-Max, C-Max und Grand C-Max erhältlich, demnächst wird er auch im EcoSport, Transit Connect und Courier sowie Tourneo Connect und Courier erhältlich sein. Und auch im neuen Mondeo wird er eingesetzt werden. Im Focus ist der EcoBoost zurzeit mit 100 PS und 109 g/km CO2-Emissionen sowie in einer 125-PS-Version mit 114 g/km verfügbar. Doch diese Werte will Ford noch einmal unterbieten.



Anfang 2014 soll ein Focus auf den Markt kommen, dessen speziell kalibrierter EcoBoost-Motor ebenfalls 100 PS leistet, den Verbrauch aber auf 4,3 Liter Benzin drückt und weniger als 100 g/km CO2 ausstösst. Verglichen mit einem zehn Jahre alten Focus der ersten Generation entspricht das einer spürbar erhöhten Leistung bei 47 Prozent weniger CO2-Ausstoss. Preise und einer genauer Lancierungstermin werden später bekanntgegeben. (md)



www.ford.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK