03. Juni 2019

205 neue Mercedes-Benz Vans für die Avesco AG

Der traditionsreiche Investitionsgüterspezialist Avesco AG besitzt einen imposanten Fuhrpark, der unter anderem mit 205 neuen Mercedes-Benz Vito und Sprinter bestückt ist. Die Flottenjüngsten punkten mit ihrer Zuverlässigkeit, ihrem hohen Fahrkomfort und zudem überzeugt das Sorglospaket des Fuhrparkspezialisten Athlon mit einer attraktiven Total Cost of Ownership (TCO).

205 neue Mercedes-Benz Vans für die Avesco AG
205 neue Mercedes-Benz Vans für die Avesco AG205 neue Mercedes-Benz Vans für die Avesco AG

Ob Baumaschinen, Energiesysteme, Bau- oder Fördertechnik, die Avesco AG ist im Investitionsgüterbereich eine gefragte Adresse. Dabei steht beim traditionsreichen Familienunternehmen der Kundendienst im Zentrum aller Aktivitäten. Und mit ihm an vorderster Front: die 205 neuen Mercedes-Benz Vans.
 

 

«Wir haben ausschliesslich renommierte Produkte im Portfolio und legen höchsten Wert auf einen Top-Kundendienst», erklärt Erwin Stettler, Leiter Controlling und Fuhrpark. «Mercedes-Benz mit seinem ausgezeichneten Renommee passt bestens zu uns.» Erwin Stettler zum Einsatzzweck der Flottenjüngsten: «Unser Kundendienst ist auf zuverlässige und qualitativ hochwertige Fahrzeuge angewiesen. Sowohl der Sprinter als auch der Vito sorgen bei unseren Mitarbeitenden für Begeisterung. Sie schätzen, und das ist nur ein Beispiel, den hohen Fahrkomfort. Die Vans fahren sich wie ein Pw.»
 

 

Das Hause Avesco setzt schon länger auf den Stern. Doch allen Fürsprechern zum Trotz, dies ist keine Selbstverständlichkeit. «Wir prüfen laufend verschiedene Hersteller. Vom Ökologischen über das Ökonomische hin zu den Serviceleistungen haben wir bislang stets beste Erfahrungen mit Mercedes-Benz gemacht», freut er sich. Und er hält weitere Fürsprecher bereit: «Die verbaute Technik ist auch bei unseren neusten Transportern beeindruckend, zudem überzeugt das gute Preisleistungsverhältnis.»
 

 

Insgesamt, betont er, gebe es noch weitere wichtige Aspekte, die stets ganz vorne mitfahren: «Unser Kundendienst ist täglich mehrere Stunden unterwegs, da möchten wir unseren Mitarbeitern einen sicheren und möglichst komfortablen, mobilen Arbeitsplatz bieten.» Die neuen Mercedes-Benz Sprinter verfügen alle über Mercedes PRO, der Konnektivitäts- und Flottenlösung von Mercedes-Benz Vans für wirtschaftlichen und effizienten Einsatz im täglichen Business.
 

 

Für die massgeschneiderte Fahrzeugeinrichtung zeichnet die Sortimo Walter Rüegg AG verantwortlich. Die Avesco AG legt bei der Wahl der Einrichtung hohen Wert auf Sicherheit, Langlebigkeit und möglichst tiefes Gewicht. «Jedes Werkzeug muss gut versorgt und jederzeit griffbereit sein. Und genau dies ist bei jedem neuen Fahrzeug der Fall», so Erwin Stettler.
 

 

Desweitern sind die neuen Mercedes-Benz Sprinter 316 CDI mit Hochdach, als Beispiel, unter anderem mit Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht, seitlichen Markierungsleuchten, LED-Lichtband im Laderaum und Regensensor ausgestattet. Zudem erhöhen Totwinkel-, Seitenwind- und Verkehrszeichen-Assistenten, ebenso wie das Park-Paket mit Rückfahrkamera, die Sicherheit zusätzlich.
 

 

Für den Komfort sorgen etwa die Sitzheizung, die halbautomatisch geregelte Klimaanlage TEMPMATIC sowie das MBUX Multimediasystem mit 7-Zoll-Touchscreen. Der Reihenvierzylinder OM 651-Motor mit 120 kW, 163 PS und 3‘800/min bringt die nötige Kraft auf die Strasse, während das Automatikgetriebe 7G-TRONIC PLUS die Motordrehzahlen in jeder Fahrsituation möglichst niedrig hält.
 

 

Die neuen Mercedes-Benz Vito 114 CDI, als weiteres Beispiel, punkten ebenfalls mit dem Automatikgetriebe 7G-TRONIC PLUS. Sie sind im Grossen und Ganzen im selben Masse gut ausgestattet. «Wie schon gesagt, wir könnten zufriedener nicht sein», ist Erwin Stettler überzeugt. Überzeugend sei beim Flottenwechsel vor allem auch die Zusammenarbeit aller Beteiligten gewesen: «Das war ein Mammutprojekt, das innert nützlicher Frist gestemmt und gemeistert werden musste», schaut er zurück und doppelt nach: «Nebst Sortimo möchte ich mich bei der Schulhausgarage AG für die erstklassige Leistung bedanken.»
 

 

Ein weiterer Dank gebühre, so Erwin Stettler, Mercedes-Benz Schweiz AG und natürlich der Athlon Switzerland AG. Athlon, der Spezialist für integrierte und nachhaltige Flotten- sowie Mobilitätslösungen, ist in mehr als 20 Ländern in Europa sowie in Nordamerika vertreten. Seit Ende 2016 gehört Athlon zum Daimler-Konzern. Die Vorteile einer Zusammenarbeit mit Athlon liegen auf der Hand. Von der Finanzierung über das Flottenmanagement hin zu spezifischen Synergien-Nutzung bietet Athlon massgeschneiderte Fuhrparklösungen aus einer Hand an.

 

www.mercedes-benz.ch

www.avesco.ch

www.athlon.com/ch



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK