17. April 2019

SEAT ist Schweizer Flottenmarke des Jahres

Der Mobilitätsverband sffv lud zur 44. Mitgliederversammlung nach Bern. Am Donnerstag, 11.4.2019 trafen sich über 80 interessierte Mitglieder in der PostFinance-Arena. Auf den Traktanden stand unter anderem die Wahl zur Schweizer Flottenmarke des Jahres, welche SEAT vor Renault und BMW / MINI gewann.

SEAT ist Schweizer Flottenmarke des Jahres

Text: Ralf Käser

 

Um 16:00 Uhr starteten die Mitglieder zur Führung in die Katakomben der PostFinance-Arena welche das Heimstadion des SCB (Schlitzschuh-Club Bern) ist. Fachkundig wurden drei Gruppen durch die PostFinance-Arena geführt und wichtige Details wurden weitergegeben. So wissen wir nun, dass der SCB 15-facher Meister und mehrmaliger Cupsieger ist. Das Stadion etwas über 17000 Zuschauerplätze hat und pro Spiel über siebentausend Liter Bier ausgeschenkt werden. Ok, das ist für Fussballbegeisterte nicht sonderlich viel – ausser, dass das Bier in ein paar Minuten durch über 2000 Meter Leitung zu den Zapfhähnen fliesst.
 

 

Die Mitgliederversammlung mit neuem Logo und Verbandsnamen wurde in gewohnt zügiger Manier durchgeführt. Patrick Bünzli, Präsident des Schweizer Mobilitätsverbandes sffv begrüsste die Mitglieder und führte durch die Versammlung. Die wichtigsten zu behandelnden Geschäfte wurden fachkundig erläutert und verabschiedet. So wurde Patrick Bünzli als Präsident bestätigt. Als neuer Vorstand wurde Christian Lemmel gemeinsam mit den restlichen Vorstandsmitglieder gewählt. Ernst E. Schäfer ist durch die Pensionierung aus dem Vorstand ausgeschieden. Patrick Bünzli verdankte die arbeiten von Ernst Schäfer mit einem guten Tropfen und Gutschein in seinem Lieblingsresort am Hallwilersee. Als Vizepräsident wurde Anton Wyssen einstimmig gewählt.
 

 

Der Vorstand hat sich für die Weiterentwicklung des Mobilitätsverbandes viel vorgenommen. Eine Vielzahl von Aktivitäten sind für die kommenden Jahre geplant und werden die Mitglieder wie auch weitere interessierte Personen und Firmen rund um die Mobilitätsthemen begleiten.
 

 

Nach eineinviertel Stunden wurde die Versammlung geschlossen und die Markenwahl des Jahres bekanntgegeben. 88 Vertreter von Firmen wählten vor BMW/MINI und Renault, SEAT zur Marke des Jahres. Um 22:00 Uhr haben sich auch die letzten Vertreter nach dem reichhaltigen mehrgängigen Menu auf den Weg nach Hause gemacht. Der Vorstand sieht einem sieht einem spannenden Jahr entgegen und plant jetzt schon die 45. Jubiläumsversammlung.

 

www.sffv.ch



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK