21. August 2017

Audi A4 und A5 ab sofort als g-tron bestellbar

Audi bietet seinen Kunden zwei nachhaltige Alternativenin der Mittelklasse: den neuen A4 Avant g-tron und den neuen A5 Sportback g-tron. Beide Modelle treibt je ein bivalenter 2.0-TFSI-Motormit 170 PS an. Sie fahren–wie schon der A3 Sportback g-tron–wahlweisemit dem klimafreundlichen Kraftstoff Audi e-gas, normalem CNG (compressed natural gas bzw. Erdgas) oder Benzin.

Audi A4 und A5 ab sofort als g-tron bestellbar

Sportlich, klimafreundlich und sparsam - die neuen Audi A4 Avant g-tron und A5 Sportback g-tron erfüllen alle diese Wünsche. Gleichzeitig überzeugen sie mit voller Alltagstauglichkeit. Ihre Reichweite beträgt 950 Kilometer, davon bis zu 500 Kilometer im CNG-Betrieb. Der Preis für den A4 Avant g-tron beträgt 49'400.- CHF in der Schweiz. Der A5 Sportback g-tron ist ab 48'700.- CHF erhältlich. Audi präsentiert die g-tron-Technologie im September auf der IAA in Frankfurt.
 

 

Ein 2.0-TFSI-Motor treibt sowohl den A4 Avant g-tron als auch den A5 Sportback g-tron an. Er leistet 125 kW (170 PS) und setzt 270 Nm Drehmoment frei. Das neu entwickelte Aggregat basiert auf dem benzingetriebenen 2.0 TFSI mit innovativem Brennverfahren.
 

 

Es ist äusserst sparsam: Der A4 Avant g-tron mit S tronic verbraucht im Normalzyklus nur 3,8 Kilogramm Gas pro 100 Kilometer, die CO2-Emissionen liegen bei 102 Gramm pro Kilometer (im Benzinbetrieb: 5,5 Liter pro 100 Kilometer und 126 Gramm CO2 pro Kilometer). Nahezu die gleichen guten Werte kann auch der A5 Sportback g-tron mit S tronic vorweisen: Im Gasbetrieb verbraucht er ebenfalls nur 3,8 Kilogramm pro 100 Kilometer, die CO2-Emissionen liegen bei 102 Gramm pro Kilometer. Im Benzinbetrieb sind es 5,6 Liter pro 100 Kilometer und 126 Gramm CO2 pro Kilometer.
 

 

Die hohe Effizienz des Antriebs sorgt für geringe Unterhaltskosten: Die Kraftstoffausgaben sinken gegenüber einem vergleichbaren Benzinmotor deutlich, auf rund vier Euro pro 100 Kilometer (Deutschland, Stand: August 2017). Auch zahlt der Halter durch die geringeren CO2-Emissionen eine niedrigere Kfz-Steuer. Neben den besonders günstigen Betriebskosten sind die neuen g-tron-Modelle aussergewöhnlich sauber in der Verbrennung. Dabei kommt der Fahrspass nicht zu kurz. In Verbindung mit dem manuellen Sechsgang-Getriebe beschleunigt der A5 Sportback g-tron in nur 8,5 Sekunden auf Tempo 100 km/h (A4 Avant g-tron: 8,5 Sekunden). Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 226 km/h (A4 Avant g-tron: 223 km/h).
 

 

Bis zu 500 Kilometer fahren die bivalent ausgelegten g-tron-Modelle im NEFZ-Zyklus mit Erdgas. Sinkt der Druck im Tank bei etwa 0,6 Kilogramm Gasrestmenge auf unter 10 bar, wechselt das Motormanagement selbsttätig in den Benzinbetrieb. Dadurch steht zusätzlich mehr als 450 Kilometer Reichweite zur Verfügung. Die hochfesten und sicheren Gastanks aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK) und glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) sitzen unter dem Hinterwagen. Sie speichern 19 Kilogramm Gas unter 200 bar Druck. Beide Modelle bieten einen vollwertigen Kofferraum: Der A4 Avant g-tron fasst 415 Liter, der A5 Sportback g-tron 390 Liter. In der Schweiz sind der Audi A4 Avant g-tron und der A5 Sportback g-tron ab sofort bestellbar. (rk/pd)

 

www.audi.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch