21. Juni 2012

Uneingeschränkte Mobilität

upc cablecom hat sich für die AMAG als exklusiven Mobilitätspartner entschieden und setzt bei den Lieferwagen seit Ende April auf den VW Transporter. Kürzlich wurde die erste Tranche von insgesamt rund 70 Nutzfahrzeugen übergeben.

Uneingeschränkte Mobilität

upc cablecom ist die grösste Kabelnetzbetreiberin der Schweiz. Ihr Netzwerk erschliesst über 2 Millionen Haushalte und umfasst alle grösseren Schweizer Städte. Ökologische Werte sind für das Unternehmen von grosser Bedeutung. Diesem Kriterium hatte auch die Beschaffung der neuen Nutzfahrzeuge zu entsprechen, wie Christian Boss, Facility Manager bei upc cablecom, bestätigt: «Wir legen viel Wert auf Nachhaltigkeit. Dazu gehört auch eine entsprechende Flotte mit modernen und sparsamen Motoren.» Die Wahl fiel daher auf den VW Transporter Kastenwagen mit dem 140 PS starken 2.0-Liter-TDI-Motor und 4Motion.

 

VW erfüllt alle Ansprüche

Trotz Allradantrieb und hohem Drehmoment hat der VW T5 einen geringen CO2-Ausstoss von 211 Gramm pro Kilometer und verbraucht nur 8 Liter auf 100 Kilometern. Der Allradantrieb ermöglicht eine uneingeschränkte Mobilität bei jeder Witterung, auch im Gelände, und ist somit Garant der upc cablecom für guten Service. «Neben den sparsamen Motoren und dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis waren auch die grosszügigen Platzverhältnisse und die Erhältlichkeit des Allradantriebs mit Doppelkupplungsgetriebe ausschlaggebend für die Wahl des Transporters», so upc-Manager Boss.


Das Unternehmen hat sich für die AMAG als alleinigen Flottenpartner entschieden. Bei den Personenwagen setzt upc auf Skoda (siehe Ausgabe 3/2012). «Es ist uns wichtig, so effizient wie möglich zu arbeiten. Bei der AMAG haben wir alles aus einer Hand. Dies ist für uns besonders wichtig, da es sich mit 250 Fahrzeugen klar um eine Grossflotte handelt», fasst Boss abschliessend zusammen. (pd/ft)

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK