12. Dezember 2012

Toyota Prius: 15 Jahre an der Spitze innovativer Automobiltechnologie

Am 10. Dezember vor 15 Jahren wurde der Toyota Prius lanciert. Eineinhalb Jahrzehnte danach ist der Prius nicht nur immer noch seiner Zeit voraus, wie sein lateinischer Name andeutet, sondern hat sich mit fast 3 Millionen verkauften Einheiten auch im breiten Markt etabliert.

Toyota Prius: 15 Jahre an der Spitze innovativer Automobiltechnologie

Der Toyota Prius revolutionierte vor bereits 15 Jahren den Fahrzeugantrieb.

In Anbetracht der ökologischen Herausforderungen bei Luftqualität, Klimawandel, Energieversorgung und -bedarf wurde bei Toyota bereits in den 1960er Jahren über einen alternativen Antrieb nachgedacht. In den 90er Jahren dann machte sich Toyota auf den Weg der Entwicklung zu nachhaltiger Mobilität, wie sie heute mehr denn je angestrebt wird.

Das Projekt G21 von Toyota begann 1994 mit dem Ziel, ein ökologisch optimiertes Fahrzeug für das 21. Jahrhundert zu schaffen, das daneben auch den Komfort und das Fahrvergnügen eines konventionellen Autos bieten sollte.

Als Toyota die erste Generation des Prius lancierte, begann damit die Revolution der automobilen Elektrifizierung. Das Erscheinen des Prius 1997 stiess anfänglich auf Verwunderung und etwelche Skepsis. Doch die Toyota Ingenieure und die Unternehmensleitung liessen sich nicht entmutigen, in der Überzeugung, dass ihre Vision sich als valabel erweisen würde. Heute ist der Prius in seiner 3. Generation ein globaler Bestseller.

Weltweit hat Toyota seit 1997 fast 3 Millionen Prius und insgesamt fast 5 Millionen Vollhybridfahrzeuge verkauft. Allein dieses Jahr werden Toyota und Lexus zusammen einen Absatz von mehr als 1,2 Millionen Hybridmodellen erreichen. Und jedes dieser Fahrzeuge hat etwas mit dem ursprünglichen Prius gemeinsam – einen Vollhybridantrieb.

Abgesehen von den hervorragenden Verbrauchs- und Emissionswerten sind Benzinhybriden auch eine bessere Lösung als Diesel- oder Dieselhybridfahrzeuge, was die Luftqualität betrifft. Sie emittieren praktisch keine Stickoxide und Partikel, wie sie vor allem in städtischen Gebieten gesundheitlich bedenklich sind.

Der Verkaufsanteil von Hybridfahrzeugen steigt weiter an, und mit 21 Hybridmodellen weltweit bis 2015, eingeschlossen ein Brennstoffzellen-Fahrzeug, wird Toyota diese Entwicklung mehr denn je beschleunigen.

www.toyota.ch

 



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK