16. Februar 2016

Wer wird die Miss Autosalon 2016?

Am Donnerstag, 3. März 2016 wird im Genfer Nobel-Club «bypass» die Miss Autosalon 2016 erkoren. Die charmante TV-Moderatorin Miriam Rickli wird die begehrte Miss-Wahl dieses Jahr leiten.

Wer wird die Miss Autosalon 2016?

Die Miss-Wahlen des Genfer Automobilsalons gelten seit 1999 als der Branchentreff schlechthin, wo man sich in eleganter, jedoch ungezwungener Atmosphäre mit anderen Entscheidungsträgern der Automobilbranche trifft. Die Miss-Wahl, am Abend des Publikumseröffnungstages des Automobilsalons in Genf, gehört zu den Highlights am Autosalon.

 

Auch dieses Jahr organisiert der Fachverlag AUTO&Wirtschaft zusammen mit der Autoplattform car4you.ch die Wahl der schönsten Hostess und wird damit zum Magnet der in Genf präsenten Autobranche. Hunderte Aussteller und Besucher lassen es sich nicht nehmen, live bei der Wahl dabei zu sein. Die Miss Autosalon wird dieses Jahr von der bekannten TV- und Eventmoderatiorin Miriam Rickli geleitet.

 

Medial wird dieser Event durch die Zeitschriften und Online-Plattformen des A&W Verlags (AUTO&Wirtschaft, AUTO BILD Schweiz, aboutFLEET), aber auch von zahlreichen Tageszeitungen, News-Homepages und Video-Plattformen begleitet. Das begehrte Krönchen ging letztes Jahr an Julia Bordonado von Peugeot. (rk)

 

Mehr Informationen zur Wahl der Miss Autosalon: 

Giuseppe Cucchiara, A&W Geschäftsführer und Markengründer «Miss Autosalon»
Tel. +41 79 700 99 00

 

www.miss-salon.ch

 

www.auto-wirtschaft.ch

 



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK