04. Oktober 2012

Das Warten hat ein Ende

Lange haben Flottenbetreiber auf einen Hybridkombi gewartet. Nun bringt Toyota den neuen Auris erstmals als Kombi und gleichzeitig auch mit Hybridmotor.

Das Warten hat ein Ende

Der neue Toyota Auris Kombi fährt auf Wunsch mit Hybridantrieb.

Überall rüsten Fahrzeughersteller ihre Modellpaletten auf. Oftmals sind dann auch Fahrzeuge, welche sich für den gewerblichen Einsatz eignen dabei. So auch der neue Toyota Auris Touring Sports. Nach sechs jähriger Abstinenz nehmen die Japaner nun wieder einen kompakten Kombi ins Portfolio. Das wurde auch Zeit, denn die aufstrebenden koreanischen Marken Hyundai und Kia haben mit den neuen Modellen i30 Wagon bzw. Cee’d SW ebenfalls kompakte Kombis am Start, welche gegen die etablierten europäischen Marken antretten.

In Paris präsentierte Toyota nun neben der Limousine erstmals auch den Kombi der Öffentlichkeit. Das kräftige Design des Wagens ist durchaus gelungen. Der Radstand bleibt analog zur Limousine unverändert bei 2,6 Metern. Jedoch ist der Kombi 28,5 Zentimeter länger als die Schrägheckausführung. Der gesamte zusätzliche Platz kommt – zur Freude der professionellen Nutzer - dem Gepäckraum zu Gute. Diese dürfen sich auch über eine 80 Millimeter tiefere Ladekante freuen. Genau Zahlen zum Gepäckraumvolumen sind derzeit noch nicht bekannt.

Die Motorenpalette des Auris Kombi wird analog zur Limousine sein. Er ist vom Start weg mit dem kompletten Motorenangebot als  Benziner, Diesel und Hybrid lieferbar. Als erster Kombi mit Vollhybridantrieb will er zudem zur Verbreitung der Hybridtechnik beitragen. Für Flottenbetreiber geht damit der lange Wunsch nach einem Hybridkombi in Erfüllung. Der 1,8-Liter-Benziner leistet in Kombination mit dem Elektromotor 136 PS und stammt aus dem Prius stammen. Daneben gibt es zwei Diesel (1.4-Liter D-4D mit 90 PS und 2.0 D-4D mit 124 PS) und zwei Benziner (1,33-Liter mit 99 PS und 1,6-Liter mit 132 PS). Wie viel der neue Toyota-Kombi kostet ist noch nicht bekannt. (ft)



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK