28. Januar 2021

ASSA ABLOY (Schweiz) AG setzt auf ŠKODA

Die Firma ASSA ABLOY (Schweiz) AG hat Ende Januar an ihrem Hauptsitz in Richterswil ihre neue ŠKODA Fahrzeugflotte entgegengenommen. Die Spezialisten im Bereich Schutz, Sicherheit und Komfort im Gebäude entschieden sich für 29 ŠKODA OCTAVIA sowie zwei Elektrofahrzeuge aus der Modellpalette des Volkswagen Konzern.

 ASSA ABLOY (Schweiz) AG setzt auf ŠKODA
 ASSA ABLOY (Schweiz) AG setzt auf ŠKODA ASSA ABLOY (Schweiz) AG setzt auf ŠKODA ASSA ABLOY (Schweiz) AG setzt auf ŠKODA ASSA ABLOY (Schweiz) AG setzt auf ŠKODA

Am 27. Januar nahmen die Aussendienstmitarbeitenden der Firma ASSA ABLOY (Schweiz) AG ihre neuen ŠKODA OCTAVIA Flottenfahrzeuge an deren Hauptsitz in Richterswil entgegen. Die Firma hat sich im Ausstattungsniveau für den ŠKODA OCTAVIA Ambition entschieden mit einer Motorisierung von 150 PS DSG TDI. Die gesamte Flotte ist zusätzlich mit Navigation und dem MyŠKODA Pack Premium ausgestattet. Die ASSA ABLOY (Schweiz) AG hat sich für einen Markenwechsel bei ihrer Fahrzeugflotte entschieden.
 

 

Aufgrund des attraktiven Preis-Leistungsverhältnisses und der langjährigen Bewährtheit und grossen Beliebtheit als Flottenfahrzeug fiel die Wahl auf den ŠKODA OCTAVIA. Zudem werden von den Aussendienstmitarbeitenden das grosszügige Kofferraumvolumen, das überdurchschnittliche Raumangebot und der hervorragende Fahrkomfort in dieser Leistungsklasse sehr geschätzt. Die neuen Fahrzeuge werden bei der ASSA ABLOY (Schweiz) AG für Kundenbesuche verwendet und werden in den nächsten 48 Monaten jährlich zwischen 15'000 und 50'000 Kilometer zurücklegen.
 

 

Zur Fahrzeugflotte von 29 ŠKODA OCTAVIA und zwei Elektrofahrzeugen aus der Modellpalette des Volkswagen Konzerns kommt ein ausgezeichnet aufgestelltes Händler- und Servicenetz in der Schweiz hinzu. Die AMAG ist ein starkes Schweizer Unternehmen, das mit seinen Retail-Betrieben sowie seinen Fleet- und Leasing-Spezialisten die Mobilitätsbedürfnisse verschiedenster Unternehmen auf hohem Niveau und aus einer Hand unterstützt.
 

 

Pascal Spiegel, Leiter Key Account Management Region Zürich/Ostschweiz, AMAG Automobil und Motoren AG, wickelte die gesamte Betreuungsorganisation – von der Fahrzeugwahl, über die Finanzierung bis hin zum Fleetmanagement – ab. Die Finanzierung der Fahrzeugflotte von der ASSA ABLOY (Schweiz) AG wurde über den Leasingprovider Arval (Suisse) AG sichergestellt. Die Auslieferung der neuen ŠKODA OCTAVIA Flotte erfolgte durch die AMAG Jona.

 

 

Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation in der Schweiz wurde bei der Flottenübergabe spezielle Sicherheitsmassnahmen getroffen. Die Fahrzeugübergabe fand ausschliesslich draussen an der frischen Luft und unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften statt.
 

 

Die ASSA ABLOY (Schweiz) AG ist weltweit der kompetente Partner für mechanische und elektromechanische Sicherheitslösungen für Schutz, Sicherheit und Komfort im Gebäude. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt unter den Marken KESO (Schliesssysteme und Zutrittskontrollen), MSL (Schlosstechnik und Flucht- & Rettungswegtechnik) und Planet (Absenkdichtungen und Fingerschutz) qualitativ hochwertige Produkte und vielseitige Systeme für den privaten, gewerblichen und öffentlichen Bereich. (rk /pd)

 

www.assaabloyopeningsolutions.ch

 

www.skoda.ch



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK