10. Oktober 2019

AutoScout24 sorgt für mehr Durchblick im Autodschungel

Wer online ein Auto finden will, kann seit Anfang Oktober auf AutoScout24 noch detaillierter nach Fahrzeugen suchen. Der grösste und beliebteste Onlinemarktplatz für Fahrzeuge in der Schweiz, AutoScout24, reagiert damit auch auf die steigende Nachfrage nach Hybrid- und Elektroautos.

AutoScout24 sorgt für mehr Durchblick im Autodschungel

In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach Fahrzeugen mit alternativen Antrieben gestiegen, wodurch sich das Angebot an Autos mit unterschiedlichsten Antriebsarten stark verändert hat. Was früher nur Benzin oder Diesel war, ist heute Elektro, Mild-, Plug-In, Vollhybrid, Erdgas, Biogas, Wasserstoff und mehr. Als Laie den Überblick zu behalten, kann schwierig sein. Deshalb passt der grösste Onlinemarktplatz für Fahrzeuge der Schweiz, AutoScout24, nun seine Suche an.  Damit ermöglicht der Onlineexperte bessere Verständlichkeit, Transparenz und eine einfachere Handhabung bei der Autosuche. Im Ratgeberbereich von AutoScout24 finden Interessierte zudem Erklärungen zu unterschiedlichen Nutzerfragen – so zum Beispiel Informationen zu den unterschiedlichen Hybridarten.

 

«AutoScout24 trägt dazu bei, dass sich Menschen auch ohne grosses Fachwissen über Mobilität und deren Veränderung informieren können und so möglichst schnell und einfach zu ihrem passenden Auto finden», erklärt Pierre-Alain Regali, Director AutoScout24.

 

Seit anfangs Oktober ist es auf AutoScout24 möglich, zwischen den Hybridarten Mild-, Plugin, oder Vollhybrid zu unterscheiden. AutoScout24 reagiert damit auf die steigende Beliebtheit von Hybridfahrzeugen auf der Plattform. Gemäss AutoScout24-Director, Pierre-Alain Regali, suchen User immer mehr nach alternativen Altrieben im Allgemeinen. Auch das Interesse an Elektroautos sei in den letzten zwei Jahren deutlich angestiegen. «Heute suchen über 50 % mehr Menschen nach Hybridautos als noch vor zwei Jahren. Bei Elektroautos sind es mit 96 % sogar fast doppelt so viele», so Pierre-Alain Regali.

 

Weiter brauchen Autosuchende durch die neuen Antriebsarten detailliertere Angaben zu den entsprechenden Fahrzeugen. Bestes Beispiel ist das Elektroauto. Bei einigen Elektrofahrzeugen ist die Batterie nicht im Kaufpreis eingerechnet, sondern muss zusätzlich dazu gemietet werden. Im Sinne der Transparenz lassen sich Elektroautos, bei denen die Batterie gemietet werden muss auf AutoScout24 nun gezielt suchen oder ausschliessen. «Dadurch können wir Fehlinterpretationen und somit allfällige Enttäuschungen bei Interessenten vermeiden», sagt Pierre-Alain Regali. Zudem wird bei Vollhybrid, Plug-in-Hybrid und Elektroautos auch die elektrische Reichweite der Fahrzeuge angegeben.

 

Neben den aufgeschlüsselten Hybridarten und den Informationen zu Elektrobatterien wird zukünftig auch detaillierter nach dem Zustand der Fahrzeuge gesucht werden können (Fahrzeugart). Während bisher nach Neuwagen, Occasion, Oldtimer und Vorführmodell gefiltert werden konnte, zeigt AutoScout24 ab heute auch an, welche Neuwagen bereits einmal über eine Tageszulassung verfügt haben. Dabei handelt es sich um Neuwagen, die nur einen einzigen Tag beim Strassenverkehrsamt eingelöst und direkt wieder abgemeldet wurden. Diese neue Unterteilung ermöglicht Suchenden, ein neuwertiges Auto zu einem sehr günstigen Preis zu finden. (pd/ir)

 

www.autoscout24.ch



SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@awverlag.ch

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK