01. Juni 2017

Der AutoEnergieCheck (AEC) ist immer bekannter

Der AutoEnergieCheck (AEC), die umweltfreundliche Dienstleistung der Garagisten unter dem Dach des Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS), ist das viertbekannteste Energie-Label der Schweiz. Und das bereits fünf Jahre nach dessen Einführung.

Der AutoEnergieCheck (AEC) ist immer bekannter

Schweizer Garagisten helfen, Geld, Energie und CO2 zu sparen.

Eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts GfK bei 1707 Personen in der deutsch- und französischsprachigen Schweiz zeigt, wie stark der AEC schon im Bewusstsein der Schweizer Automobilistinnen und Automobilisten verankert ist: Knapp jeder fünfte Automobilist kennt ihn inzwischen. Dank der Umfrage klar wurde auch, wie gross das Bedürfnis nach Informationen rund um das Thema „Sparen beim Fahren“ inzwischen ist: Über die Hälfte der Bevölkerung (57 Prozent) interessiert sich konkret dafür. Und darauf ist der AEC eine hilfreiche Antwort.

 

Mit diesem rund 30 Minuten dauernden Check am Fahrzeug lassen sich jährlich bis zu 360 Franken an Treibstoffkosten sparen. Sehr gut kommt auch das personalisierte Zertifikat an, das im Anschluss an den AEC vom AGVS-Garagisten ausgestellt wird und das tatsächliche Sparpotenzial beim jeweiligen Fahrzeug belegt. Auch aus diesem Grund zeigten sich über drei Viertel der Befragten überzeugt, dass ihnen ihr Garagist nicht nur hilft, sicher unterwegs zu sein, sondern dass er auch beiträgt, Geld und Energie zu sparen.

 

AGVS-Zentralpräsident Urs Wernli freut sich: «Das sind hervorragende Werte.Sie zeigen, dass die Automobilisten ihren AGVS-Garagisten zunehmend als zukunftsgerichteten Mobilitätsdienstleister wahrnehmen.» Dass dabei Garagen, die dem AGVS angeschlossen sind, bei wichtigen Bewertungskriterien wie Dienstleistung, technischer Stand und Sicherheit deutlich besser abschneiden als Nichtmitglieder, freut Wernli ebenfalls: «Jeder AGVS-Garagist hat einen Ehrenkodex unterschrieben, der ihn explizit verpflichtet, sich für die Kundeninteressen einzusetzen und über die vorgenommenen Arbeiten und die verwendeten Produkte detailliert Auskunft zu geben und dafür zu garantieren.»

 

Sehr gut abgeschnitten hat in der Umfrage neben den AGVS-Garagisten auch Langlauf-Star Dario Cologna als AEC-Botschafter. Der Bündner erreicht mit 69% einen sensationell hohen Sympathiewert und 80 Prozent der befragten Automobilisten halten ihn als Botschafter für den AEC für sehr glaubwürdig.

 

Die Umfrage wurde direkt im Anschluss an die nationale AEC-Kampagne im Herbst 2016 durchgeführt, die ideell und finanziell mitgetragen wurde von EnergieSchweiz, dem Energiesparprogramm des Bundes. Auch dank der Kampagne wurden 2016 knapp 12‘000 AutoEnergieChecks durchgeführt, 73 Prozent mehr als im Vorjahr. Seit Einführung dieser Dienstleistung konnten die Kunden der AGVS-Garagisten über 33‘000 Tonnen CO2 einsparen. Das entspricht 4500 Erdumrundungen mit einem durchschnittlichen Auto. (pd/ml)

 

www.agvs-upsa.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch