30. Mai 2017

Sesselrücken bei PSA

Am 1. Juni wird Mathias Gabler die länderübergreifende Führung der Importorganisation der Groupe PSA in Österreich und der Schweiz übernehmen. Sein Vorgänger, Olivier Gandolfo, macht nach erfolgreicher Reorganisation der Importorganisation den nächsten Karriereschritt. Ludovic Dirand wechselt von PGA Motors Belgien zu PSA Retail Schweiz-Österreich.

Sesselrücken bei PSA

Mathias Gabler (44) ist gebürtiger Schweizer und verfügt über einen Masterabschluss der Grande École EDHEC Lille, Frankreich. Er startete seine Karriere in der Groupe PSA bereits im Jahr 1995 in Frankreich und bekleidete im Laufe seiner Tätigkeit verschiedene Führungsfunktionen im Vertrieb und im Marketing der Marken Peugeot, Citroën und DS in Frankreich, der Schweiz und Österreich. Der ausgewiesene Vertriebsprofi verantwortet seit 2014 die Vertriebsorganisation PSA Retail mit seinen eigenen Verkaufsstandorten in der Schweiz und in Österreich und übernimmt nun per 1. Juni die Gesamtverantwortung der Importorganisation für beide Länder.
 

 

Olivier Gandolfo (50), der seit 1.3.2016 die Funktion des Generaldirektors der Groupe PSA für Österreich und die Schweiz innehatte, hat die Neuorganisation der Importorganisation für die beiden Länder erfolgreich abgeschlossen und wechselt nun die Funktion. Ab 1. Juni wird er die neu geschaffene Direktion Teile und Services für Afrika und den Nahen Osten, mit Sitz in Casablanca, Marokko, übernehmen und aufbauen. Er ist damit gesamtverantwortlich für den After-Sales-Bereich in diesen Regionen. Gandolfo ist Franzose und verfügt über einen Studienabschluss der Ecole Militaire von St.Cyr sowie einen Masterabschluss der HEC Paris (École des hautes études commerciales). Gandolfo ist seit knapp 25 Jahren im PSA Konzern tätig und bekleidete dabei verschiedene, wichtige Führungsfunktionen in Frankreich, Japan, Österreich und der Schweiz.
 

 

Die nun von Mathias Gabler bisher bekleidete Position des wird ebenfalls rasch wieder neu besetzt. Hier ist es Ludovic Dirand, der diese Aufgabe per 1. Juni übernehmen wird. Dirand (46) ist gebürtiger Franzose, derzeit in Belgien ansässig, und baut auf einem Studienabschluss der Kedge Business School Marseille, Frankreich, auf. Außerdem hat er von 2012-2013 das Harvard Emerging Leader Program von GM International Operations erfolgreich absolviert. DIRAND begann seine Karriere im Jahr 1995 bei IVECO in Frankreich und wechselte drei Jahre später zu Opel Frankreich. Im Laufe seiner Karriere bei Opel und General Motors France war er in verschiedenen Führungsfunktionen im Vertrieb sowie in der Händlernetzentwicklung tätig.

 

 

www.groupe-psa.com

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch