29. Mai 2017

Diebold Nixdorf fährt weiter auf den Seat Alhambra ab

Die Schweizer Servicetechniker des internationalen IT-Unternehmens Diebold Nixdorf sind auch in Zukunft mit dem Seat Alhambra unterwegs. 23 Fahrzeuge des geräumigen spanischen Vans durften kürzlich bei der Ausee-Garage AG in Au-Wädenswil in Empfang genommen werden.

Diebold Nixdorf fährt weiter auf den Seat Alhambra ab

Text: Rafael Künzle

 

Diebold Nixdorf zählt zu den weltweit führenden Anbietern von IT-Lösungen und -Services für Retailbanken und Handelsunternehmen, welches 2016 aus der Fusion der amerikanischen Diebold und der deutschen Wincor Nixdorf entstand. Das Leistungsportfolio des Konzerns konzentriert sich auf die Optimierung von Geschäftsprozessen vor allem im Filialgeschäft beider Branchen. Das Know-how aus dem Kerngeschäft nutzt Diebold Nixdorf aber auch in verwandten Branchen wie Postunternehmen und Tankstellen-Filialen.
 

 

Die Schweizer Tochtergesellschaft von Diebold Nixdorf ist in Brüttisellen (ZH) beheimatet und beschäftigt rund 130 Mitarbeitende. Damit die Servicetechniker ihre schweizweiten Einsatzziele sicher und komfortabel erreichen, wurde die Flotte durch 23 neue Seat Alhambra erneuert. Obwohl bei der Evaluation auch andere Fahrzeuge in Betracht gezogen wurden, war für Pino Forleo, Field Services District Manager bei Diebold Nixdorf Schweiz schnell klar, dass die Wahl wiederum auf den geräumigen Van aus dem Hause Seat fallen wird. «Wir haben mit dem Alhambra bereits sehr gute Erfahrungen gemacht, wobei dieser neben dem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis auch durch die geringste Ausfallrate in unserer Flotte bestach. Wichtig ist für uns zudem, dass die Fahrzeuge über ein grosses Ladevolumen, Schiebetüren sowie über ein Automatik-Getriebe verfügen.»
 

 

Angetrieben werden die Fahrzeuge durch einen sparsamen, aber Leistungsstarken 2.0-Liter TDI mit 150 bzw. 184 PS, welche je nach Einsatzgebiet über einen Frontantrieb (urbane Gebiete) oder 4x4 (Bergregionen) sowie ein 7-Gang-DSG verfügen. Zur umfangreichen Ausstattung der Fahrzeuge zählen neben zahlreichen Sicherheits- auch Komfortsysteme wie ein Navi inklusive Bluetooth-Anbindung, Rückfahrkamera etc.
 

 

Die Fahrzeuge, welche über ein Full-Service-Leasing der Auto-Interleasing verfügen, durften kürzlich bei der Ausee-Garage AG in Au-Wädenswil in Empfang genommen werden. Sie werden die Diebold Nixdorf-Servicetechniker während ihrer vierjährigen Einsatzzeit jährlich umgerechnet rund einmal um den Erdball (30'000 bis 45'000 km pro Jahr) begleiten. 

 

www.seat.ch

 

www.dieboldnixdorf.com

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch