27. Februar 2017

Audi Q5: Eine ganz neue Generation

Acht Jahre nach dem ersten Q5 bringt Audi die zweite Generation. Acht Jahre, in denen technisch und modisch einiges gegangen ist. Vieles davon fliesst mit ein in den neuen Q5.

Audi Q5: Eine ganz neue Generation
Audi Q5: Eine ganz neue GenerationAudi Q5: Eine ganz neue GenerationAudi Q5: Eine ganz neue GenerationAudi Q5: Eine ganz neue Generation

Text: Christoph Schmutz, Fotos: Remo Eisner

 

«Von 2008 bis 2016 haben wir den Q5 in der Schweiz 17’252-mal verkauft, und jeder zweite Käufer war ein Umsteiger von einer Fremdmarke», verrät Audi-Schweiz-Markenchef Donato Bochicchio. Der neue Q5 tritt also ein schweres Erbe an.

 

Wer aber die Gelegenheit hat, erste und zweite Generation auf der Strasse zu vergleichen, würde ohne zu zögern zum neuen Q5 greifen. Der Unterschied des subjektiven Fahrgefühls ist hauptsächlich der, dass im Q5 der zweiten Generation alles straffer ist. Das Gas spricht besser an, die Schaltstufen sind kaum fühlbar, die Lenkung ist extrem präzise. Man hat im neuen Q5 das Gefühl, in einem wirklich fabrikneuen Auto zu sitzen. Der «alte» Q5 fährt sich im direkten Vergleich dazu wie ein Auto, das schon 100'000 Kilometer hinter sich hat.

 

Von aussen betrachtet ist der neue Q5 auch coupéhafter designt als sein Vorgänger, obwohl er in fast allen Dimensionen leicht zugelegt hat. Das dokumentiert ein cw-Wert von 0,30 – gemäss Audi der beste seiner Klasse. Nicht zugelegt haben hingegen Gewicht, Verbrauch und Preise. Dank Materialmix aus höchstfestem Stahl und Aluminium ist das Gewicht des Q5 je nach Motorisierung um bis zu 90 kg gesunken. Ebenso gesunken sind der Verbrauch um bis zu 0,3 l/100 km und – technisch- und austattungsbereinigt – auch die Preise um durchschnittlich 6,7 %.

 

Technische Leckerbissen sind: Der neue quattro-Antrieb mit Ultra-Technologie, der den Hinteradantrieb komplett abkoppeln kann. Die ebenfalls neue adaptive Luftfederung mit fünf wählbaren Trimmstufen und besonders weiter Spreizung der via Audi drive select anwählbaren Fahrmodi von Komfort bis Dynamik. Innen gibt's auf Wunsch ein virtuelles Cockpit mit hochauflösendem 12,3-Zoll-Display hinter dem Lenkrad plus Head-up-Display. Empfehlenswert erscheint auch die Option MMI Navigation Plus mit selbstlernender Software. Das System dient überdies als WLAN-Hotspot für bis zu acht Smartphones.

 

Selbstredend, dass der neue Q5 über alle gängigen und z.T. auch neue Fahrassistenten für mehr Sicherheit und Effizienz verfügt, die in ihrer Gesamtheit als Vorstufe zum autonomen Fahren dienen. Die Basispreise beginnen bei 52'850 Franken für den 2,0-Liter-Turbodiesel quattro S tronic mit 163 PS. Weitere Motorisierungen sind: 2,0 TDi (190 PS), 2,0 TFSI (252 PS), 3,0 TFSI (354 PS). Alle mit quattro-Allradantrieb und automatischem Getriebe.

 

www.audi.ch

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch