14. November 2016

Skoda erklärt seine Fahrerassistenzsysteme auf spielerische Art

Skoda Schweiz hat eine Website entwickelt, welche die aktuell insgesamt 13 Fahrerassistenzsysteme der Skoda-Modelle zum interaktiven Erlebnis werden lassen. Die Microsite ermöglicht es dem Nutzer, alle oder spezifische Fahrerassistenten der sechs aktuellen Skoda-Modelle virtuell zu erleben.

Skoda erklärt seine Fahrerassistenzsysteme auf spielerische Art
Skoda erklärt seine Fahrerassistenzsysteme auf spielerische Art

Für Skoda-Fahrzeuge werden derzeit 13 verschiedene Fahrerassistenzsysteme angeboten.
Um die elektronischen Helfer einfach und verständlich zu erklären, hat Skoda Schweiz in Zusammenarbeit mit der Agentur The House eine spezielle Microsite für das interaktive Erlebnis entwickelt.

 

Die Web-Experience bietet die Möglichkeit, die Fahrerassistenten von allen aktuellen Skoda-Modellen anzuwählen und per Scroll-Funktion auf spielerische Weise in realistischen Manövern zu erleben. Während den Fahrmanövern werden die Assistenzsysteme mittels Info-Boxen erklärt - vom Totwinkelassistenten über den Spurhalteassistenten bis hin zur Verkehrszeichenerkennung und dem
Parklenkassistenten. Um die Assistenzsysteme der verschiedenen Skoda-Modelle oder des persönlichen Wunschmodells auszuprobieren, wird einfach das entsprechende Modell ausgewählt.

 

Die Microsite ist so ausgelegt, dass sie mit elektronischen Geräten verschiedenster Art wie Smartphone, Tablet oder Computer kompatibel ist.

 

Mit der neuen Microsite lassen sich nicht nur die verschiedenen Fahrerassistenzsysteme der Skoda-Modelle virtuell entdecken, der Kunde kann darüber hinaus bereits vor dem Kauf entscheiden, welche Assistenten sein neuer Skoda haben soll.

 

https://assistants.skoda.ch/

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch