06. September 2016

Nissan e-NV200 gewinnt Deutschen Nutzfahrzeugpreis 2016

Der «Deutsche Nutzfahrzeugpreis 2016» geht an den Nissan e-NV200: Mit seiner Kombination aus alternativem Antrieb und hoher Ladekapazität gewinnt der kompakte Transporter die erstmals ausgezeichnete Sonderkategorie «Stadtlieferwagen mit Elektroantrieb».

Nissan e-NV200 gewinnt Deutschen Nutzfahrzeugpreis 2016

Der von den Fachmagazinen «handwerk-magazin» und der «Deutschen Handwerks Zeitung» vergebene «Deutsche Nutzfahrzeugpreis» gilt als wichtiger Gradmesser in der Branche: Die Auszeichnung beruht auf dem Urteil von Handwerkern und somit ausgewiesenen Experten ihres Fachs. Sie testen alle Fahrzeuge zwei Tage lang auf Herz und Nieren. In diesem Jahr haben insgesamt 15 Betriebsinhaber und Meister verschiedener Gewerke am Praxistest teilgenommen und neben Kastenwagen mit konventionellem Dieselantrieb erstmals Elektrotransporter unter die Lupe genommen.

Der Gewinner und somit «Elektro-Stadtlieferwagen des Jahres» ist der Nissan e-NV200. Trotz seines Elektromotors und einer 24-kWh-Batterie, die eine Reichweite von bis zu 170 Kilometern ermöglicht, ist das Raumangebot nahezu identisch mit dem des konventionell angetriebenen NV200: Mehr als 4,2 Kubikmeter fasst das Ladeabteil, die maximale Zuladung beträgt 695 Kilogramm - ein Bestwert in dieser Klasse. Zwei Euro-Paletten finden problemlos Platz, das Be- bzw. Entladen fällt dank der Schiebetüren an den Fahrzeugseiten und den weit öffnenden Hecktüren leicht.

Gleichzeitig profitieren Handwerker vom leisen und emissionsfreien Antrieb, der weniger Wartungsarbeiten erfordert als konventionelle Motoren mit ihren regelmäßigen Öl-, Keilriemen- oder Zündkerzenwechseln. Die Folge: 40 Prozent niedrigere Servicekosten gegenüber einem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. Der «Deutsche Nutzfahrzeugpreis 2016» wird am 23. September 2016 auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover verliehen. (rk/pd)

 

www.nissan.ch

 

SUCHEN

PROBEHEFT
BESTELLUNG

Telefon 043 499 18 60
Telefax 043 499 18 61
info@aboutfleet.ch